Bewerbungsschluss 19.4.19 »

Das Allgäuer Literaturfestival

12.05.2016 17:13 Uhr, Kategorie: Kunst leben

Hochkarätige Literaturfestivals gibt es ganz überwiegend in den städtischen Metropolen. Weil die Literatur aber überall ein begeistertes Publikum findet, wird das neue Literaturfestival prominente Autorinnen und Autoren ins Allgäu holen. Im Jahr 2016 bietet das Allgäuer Literaturfestival vom 31. Mai bis 11. Juni ein künstlerisch anspruchsvolles Programm, das beste Unterhaltung verspricht. An 13 verschiedenen Veranstaltungsorten entfaltet zeitgenössische Literatur ihr reizvolles Potenzial. Lesungen, Gespräche, Poetry Slams, Crossover-Inszenierungen, bei denen Literatur und Musik eine besondere Verbindung eingehen, werden das Publikum fesseln. Die Veranstaltungsorte selbst setzen das Allgäu in Szene: historische Kloster- oder Wohnräume werden ebenso bespielt wie herausragende Beispiele moderner Architektur.

Das große Interesse an einem allgäuweiten Literaturfestival war von Anfang an bemerkenswert, nicht zuletzt in den Medien. Alle Projektpartner sind mit vollem Engagement bei der Sache. Ihnen sowie den Unterstützern des Allgäuer Literaturfestivals – die nicht zuletzt durch einen Siegerpreis beim Wettbewerb „Neue Ideen fürs Allgäu“ 2015 überzeugt wurden – gebührt Dank. Sie präsentieren Ihnen, dem Publikum, ein attraktives, innovatives Literaturfestival mit spezifischem Allgäuer Profil.

Wer schon vor dem Kunstsommer Lust auf Irsee oder das Allgäu und zeitgenössische Literatur hat, ist herzlich willkommen zum Allgäuer Literaturfestival! Ein Wiedersehen hier am 31. Mai ist dann auch ein Wiedersehen mit Nora Gomringer, die auch schon beim Schwäbischen Kunstsommer Meisterin war.


Nächster Beitrag:

     

Kommentare zu diesem Beitrag:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook
CAPTCHA Bild zum Spamschutz