Bewerbungsschluss 19.4.19 »

Gertraud Klemm erfolgreich in Klagenfurt

08.07.2014 11:41 Uhr, Kategorie: Kunst leben

Gertraud Klemm bei ihrer Lesung in Klagenfurt am Donnerstagnachmittag, 3. Juli 2014

Sie war Anfang des Jahres erfolgreich beim Autorentreffen "Irseer Pegasus" und ist es jetzt bei den Klagenfurter Tagen der deutschsprachigen Literatur 2014: die in Niederösterreich lebende Autorin Gertraud Klemm.

   

Gertraud Klemm gewann am vergangenen Sonntag in Klagenfurt zwar nicht den weithin bekannten "Ingeborg-Bachmann-Preis". Aber sie unterhielt mit ihrer Erzählsuada "Ujjayi" auf böse-amüsante Weise die Zuhörer/innen im Publikum und der Jury. Das trug ihr verdientermaßen den Publikumspreis ein. 

   

Anfang dieses Jahres war Klemm Teilnehmerin beim 16. "Irseer Pegasus". Dort stellte sie einen Auszug aus einem aktuellen Romanprojekt zur Diskussion. Neben Birgit Kreipe gewann Gertraud Klemm den Literaturpreis "Irseer Pegasus".


Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag:

Gefragt: Josef Schulz
     

Kommentare zu diesem Beitrag:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook
CAPTCHA Bild zum Spamschutz