Bewerbungsschluss 18.4.18 »

Irsee und Umgebung

Auf einer Anhöhe über der Wertach unweit der Stadt Kaufbeuren liegt Kloster Irsee. Kommt man vom ebenen Flußtal, führt der Weg Richtung Westen durch den Wald nach oben. Der erste Blick auf Irsee zeigt die beiden Türme der barocken Klosterkirche. Markt Irsee ist ein idyllischer, ruhiger Ort in der sanften Ostallgäuer Voralpenlandschaft. Hinter dem Ort, in einer Senke liegt der romantische Oggenrieder Weiher, der gerne zum Baden genutzt wird. Die umliegenden Wälder laden ein zum Spazierengehen, Joggen etc.

Das Haus

Das ehemalige Benediktinerstift Kloster Irsee wurde 1981 als Schwäbisches Tagungs- und Bildungszentrum eröffnet. Zu den Annehmlichkeiten des Tagungshotels gehören eine Sauna, ein Fitnessbereich sowie der „Freiraum“ für Entspannung und Meditation. Clubraum und Stiftskeller laden zum geselligen Beisammensein ein. Das Bildungszentrum ist eine Einrichtung des bayerischen Bezirks Schwaben. Die Schwabenakademie Irsee hat in diesem Haus ihren Sitz und ihre Veranstaltungen finden ausschließlich hier statt.
Die Geschichte des Klosters Irsee führt zurück bis ins Jahr seiner Gründung 1182. Als benediktinisches Ordenshaus erlebte Irsee zu Beginn des 18. Jahrhunderts seinen Aufstieg zum freien Reichsstift. Ins Jahrhundert der Aufklärung fällt seine Blütezeit: Das Kloster erlangte über die regionalen Grenzen hinaus Bekanntheit, die Künste – insbesondere die Musik – und die Naturwissenschaften fanden hier ein süddeutsches Zuhause.

Die Küche

Das Schwäbische Bildungszentrum zeichnet sich aus durch eine exzellente Küche. Das reichhaltige Büffet mit stets frisch zubereiteten Speisen bietet täglich mehrere Gänge, immer auch mit vegetarischen Gerichten. Gegessen wird meist im ehemaligen Refektorium der Mönche, dem heutigen Restaurant. Im Sommer laden Küchenchef und Restaurantleitung ihre Gäste zur Mittagsmahlzeit gerne in den Klosterpark ein.

Die Zimmer

Die 81 Zimmer des Hotels sind schlicht und zugleich stilvoll eingerichtete. Die lichten, hohen Räume verfügen über eine komfortable Ausstattung. Zu jedem Zimmer gehört ein modernes Bad (WC, Dusche, vereinzelt Badewanne); ein Internetanschluss steht in allen Zimmern des Hauptgebäudes zur Verfügung.