Bewerbungsschluss 19.4.19 »

Bewerbungsunterlagen

Maximal 10 Abbildungen eigener Arbeiten (digital); kurzer Lebenslauf mit Foto inklusive vorherige Kurse; Erwartungen an diese Klasse.

Jetzt bewerben

Im (Farb)Rausch Die bewegte Figur

Die menschliche Figur ist ein immerwährendes Thema der Kunst. Zu einem sehr komplexen Arbeitsfeld wird sie, wenn sie in Bewegung erfasst werden soll. Das ist das Thema der Klasse: die bewegte menschliche Figur im Raum mit farblichen Mitteln auszubuchstabieren. Dabei können Bilder entstehen, die an mittelalterliche Totentänze erinnern, oder aber wilde Farbfelder, von menschlichen Figuren bevölkert. Die Darstellung der Figur kann zur Abstraktion, zum Zeichen werden, ähnlich den Piktogrammen oder der asiatischen Kalligrafie.

Mit der Meisterklasse Zeitgenössischer Tanz bietet der Kunstsommer ein wahres Eldorado für diese Malereiklasse. – Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt.

 

Teilnahmebedingungen

Erfahrungen mit Farbmalerei (Leinwand oder Pappe/Papier) und mit der menschlichen Figur (Aktzeichnen).

„...IM RAUM MIT FARBLICHEN MITTELN AUSBUCHSTABIEREN“

Helge Leiberg

1954 in Dresden-Loschwitz geboren 1973–1978 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Professor Gerhard Kettner seit 1978 freiberuflich: Malerei und Zeichnung, originalgrafische Künstlerbücher, Bronzeplastik, experimentelle Filme und Performances 1984 Ausbürgerung nach West-Berlin; Arbeits- und Atelierstipendium vom Berliner Senat für Kulturelle Angelegenheiten 2013 Brandenburger Kunstpreis für Malerei 2015 Teilnahme an der Biennale Venedig; lebt und arbeitet in Berlin; international vertreten von der Galerie Michael Schultz, Berlin, Peking, Seoul.

 

Mehr über Helge Leiberg unter www.helgeleiberg.com und www.galerie-schultz.de