Bewerbungsschluss 19.4.19 »

Jetzt: Der Kuso-Blog

13.03.2014 14:44 Uhr, Kategorie: Kunstsommer 2014
Von: sh

Markwart Herzog, Blick aus der Kulisse

Ab heute gibt es auf der Website des Schwäbischen Kunstsommers diesen Blog. Das bedeutet: Platz für aktuelle Infos, Persönliches und den Blick hinter die Kulissen der internationalen Sommerakademie der Schönen Künste im Allgäu.

Vor zwei Jahren sind wir mit einem neuen Design inklusive Internetauftritt in die Öffentlichkeit gegangen. Jetzt, zum Start der Bewerbungsphase 2014, machen wir mit dem Kuso-Blog den nächsten Schritt in die digitale Welt.

Wer wissen will, was gerade in Sachen Kuso passiert, wird mit dem Kuso-Blog immer aktuell informiert sein. Interessantes gibt es das ganze Jahr über zu berichten, etwa: Wie gewinnt man die Marktgemeinde Irsee dafür, öffentliche Flächen für Graffiti zur Verfügung zu stellen? Oder: Wie sieht originelle Werbung für den Kunstsommer-Chor aus? Oder: Wie überstehen Kuso-Fans die Zeit zwischen den Kunstsommern?

Der Kuso-Blog schafft außerdem einen virtuellen Treffpunkt. Er soll beitragen, die Irseer "Künstlerkolonie auf Zeit" zu vernetzen.

Wer auf Social Media-Kanälen wie Twitter oder Instagram zum Kunstsommer berichten und sich untereinander vernetzen mag, kann gerne den Hashtag

#kuso14 verwenden.


Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag:

     

Kommentare zu diesem Beitrag:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook
CAPTCHA Bild zum Spamschutz