Bewerbungsschluss 19.4.19 »

Café Kunstsommer

29.04.2014 09:57 Uhr, Kategorie: Kunst leben

Cafè Kunstsommer

Selbstbedienung

Sitzen mit Frank Stella

Historischer Tisch: Zeitungen und Zeitschriften

Das ehemalige Benediktinerkloster Irsee ist heute ein Tagungs- und Bildungszentrum, das vom bayerischen Bezirk Schwaben getragen wird. Damit hat es im Wesentlichen die Funktion eines Tagungshotels. Neben den Veranstaltungen der Schwabenakademie, die meist am Wochenende stattfinden, ist das Haus belegt mit Fortbildungskursen, Seminaren und Konferenzen von Bildungsinstitutionen und Unternehmen, auch zahlreiche öffentliche Einrichtungen und die Politik nutzen es.

 

Und obwohl der Schwäbische Kunstsommer nur für eine kurze Zeit im August das Geschehen im Kloster bestimmt, ist er das ganze Jahr über präsent: mit dem Café Kunstsommer. Das Café Kunstsommer ist der Anlaufpunkt für den Koffeinpusch zwischendurch, fürs Lesen aktueller Zeitungen und Zeitschriften, für einen kleinen Plausch etc.


Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag:

Gefragt: Holger Bunk
     

Kommentare zu diesem Beitrag:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook
CAPTCHA Bild zum Spamschutz