Bewerbungsschluss 19.4.19 »

Bewerbungsunterlagen:

5-15 Fotos eigener Arbeiten mit Angaben über Größe, Technik, Entstehungsdatum, Kurzvita, Passfoto (falls vorhanden). Die Zahl der Teilnehmer wird auf 8 Personen begrenzt.

2006

Bildvorlagen/Fotographien werden auf Metallplatten übertragen, mit Pigmenten gehöht und malerisch nachbearbeitet. Die fotographische Fixierung wird dabei im Sinne einer Skizze benutzt, um die Leichtigkeit einer Radierung ins Medium der Malerei zu übertragen oder sie wiederum als Druckvorlage zu benutzen. Räumliche Realität und künstlerische Imagination, malerisches Original und fotografische Reproduktion verschränken sich. Es entstehen sowohl Unikate auf Aluminium oder Zinkplatten als auch Druckgraphiken. Es sind keine druckgrafischen Vorkenntnisse erforderlich.

Mehr unter http://www.myreboee.de